Petersilie in Küche, Haus und Garten

Die Petersilie heißt mit botanischem Namen Petroselinum crispum. Es gibt es 2 Hauptformen, die Blattpetersilie und die Wurzelpetersilie. Von beiden sind verschiedene Sorten zu erhalten, zum Beispiel mit glatten oder gekräuselten Blättern.

Petersilie zählt zur Familie der Doldenblütler (Apiaceae) und ist neben dem Fenchel und der Karotte auch mit Kerbel, Koriander sowie Sellerie verwandt.

Petersilie

Wurzelpetersilie, glatte und krause Blattpetersilie.

In der Küche finden Blätter und Wurzeln Verwendung. Petersilie wird ganzjährig angeboten, frisch, gefroren oder als Topfpflanze.

Auf diesen Seiten möchte ich Ihnen die verschiedenen Sorten vorstellen und ein paar Tipps für die Anzucht sowie die Pflege im Haus oder Garten geben. Desweiteren finden Sie hier Informationen zu nahe verwandten und ähnlich schmeckenden Kräutern, wie zum Beispiel der Japanischen Petersilie.

petersilie im topf

Wir verwenden Cookies um Anzeigen zu personalisieren. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen